Angebote zu "Tropfen" (2.024 Treffer)

Infi-Tract® V 100 ml Tropfen
Bestseller
13,47 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Infi-Tract® V Zutaten: Aromatisch bitterer Extrakt aus:Wasser, Alkohol, Javanische Gelbwurz, Angelikawurzel, Zitwerwurzelstock, Eberwurz, Enzianwurzel, Myrrhe, Safran; Vitamin C; Mannit. Nährwertangaben Tagesdosis in 100 ml Brennwert 55 kJ / 13 kcal 1846 kJ / 441 kcal Eiweiß < 2,0 mg < 0,1 g Kohlenhydrate 58,0 mg 1,9 g Fett 3,0 mg 0,1 g Vitamin C 60,0 mg 2,0 g Verzehrempfehlung: Verzehren Sie 3-mal täglich 25 Tropfen zu den Mahlzeiten pur oder in Wasser. Der abendliche Verzehr sollte über längere Zeit beibehalten werden. Wichtige Hinweise: Bei Infi-tract® V handelt es sich um eine ergänzende bilanzierte Diät, die nicht zur ausschließlichen Ernährung bestimmt ist. Infi-tract® V muss unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Gemäß § 14 b Absatz 5 DiätVO wurde von § 14 b Absatz 3 DiätVO abgewichen und die in Anlage 6 festgeschriebene Höchstmenge für Vitamin C überschritten. Infi-tract® V kann die Haut lichtempfindlicher machen. Hellhäutigen Personen wird daher empfohlen, während der Anwendung dieses Präparates auf längere Sonnenbäder oder intensive UV-Bestrahlung zu verzichten. Bei bitterstoffempfindlichen Personen ist gelegentliches Auftreten von Kopfschmerzen möglich. Infi-tract® V enthält 50 Vol.-% Alkohol. Aufbewahrung: Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Tropfen Herstellerdaten: Infi-tract® V enthält 50 Vol.-% Alkohol. Wissenswertes über Infi Tract V Tropfen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Viscum album cp-Fluid S Tropfen 100 ml Tropfen
Unser Tipp
17,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiet Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Viscum album cp-Fluid S nicht anders verordnet wurde: Wie viel sollten Sie von Viscum album cp-Fluid S einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden? Bei akuten Beschwerden sollten Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren halbstündlich bis stündlich je 5 Tropfen (höchstens 6-mal täglich) einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende häufige Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. In chronischen Fällen sollten Sie 1- bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Wie sollten Sie Viscum album cp-Fluid S anwenden? Sie sollten die Tropfen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vor dem Schlucken einige Zeit im Mund behalten. Bei Bedarf können die Tropfen vor der Einnahme in etwas Wasser ver- dünnt werden. Wie lange sollten Sie Viscum album cp-Fluid S anwenden? Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Bei Anwendung über mehr als 4 Wochen sollten die Leberfunktionswerte (Transaminasen) kontrolliert werden. Zusammensetzung 100 g (entsprechend 104,9 ml) Mischung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Achillea millefolium spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 10,00 g, Agaricus (HAB 34) spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 10,00 g, Arnica montana ex planta tota spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 10,00 g, Avena sativa spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 10,00 g, Cimicifuga racemosa spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 10,00 g, Genista scoparia ex herba rec. spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 10,00 g, Menyanthes (HAB 34) spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 10,00 g, Ruta graveolens spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 10,00 g, Sanguinaria canadensis spag. Krauß Dil. D4 (HAB V30) 10,00 g, Viscum album spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 10,00 g. 1 ml Mischung entspricht 19 Tropfen. 50 ml / 100 ml Mischung zum Einnehmen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Roths Pulmonaria classic Tropfen 100 ml Tropfen
Beliebt
15,42 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zusammensetzung: 10,0 ml enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Acidum silicicum Dil. D10 0,0050 ml Arsenum iodatum Dil. D4 0,0075 ml Bryonia Dil. D2 0,1000 ml Calcium carbonicum Hahnemanni Dil. D12 0,0050 ml Calendula officinalis Ø 0,1000 ml Cetraria islandica Ø 1,0000 ml Drosera Ø 0,0370 ml Equisetum arvense (HAB 34) Dil. D2 (HAB, Vorschrift 2a) 0,0050 ml Oenanthe aquatica Ø 0,5000 ml Phosphorus Dil. D7 0,0050 ml Pulmonaria officinalis 0,1000 ml Tussilago farfara 0,0020 ml Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), gereinigtes Wasser. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Ceres Lycopus Eur Urtinktur Tropfen 20 ml Tropfen
Beliebt
17,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlungeingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wernicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt,kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Es kannallerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten im Einzelfallaufgrund besonderer Umstände von dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit derEinnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, vonder Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegtdiese nicht vor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/C12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/C30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung"Erstverschlimmerung" bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aberlängere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arztoder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Solunat Nr. 9 Tropfen 100 ml Tropfen
Unser Tipp
20,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Originalrezeptur nach Alexander von Bernus - seit 1921 Spagyrische Komplextinktur durch Extraktion von: Guajakholz Sandelholz, rot Sarsaparillewurzel Thujakraut Walnußblätter im Extraktionsmedium bestehend aus: Destillat aus wässrig-ethanolischem Mazerationsrückstand des Vorzyklus und gereinigtem Wasser Ethanol 96% Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt und Apotheker! Pflichtangaben: Zusammensetzung: 10ml Urtinktur (entspr. 9,1g) enthalten: Guaiacum - Juglans - Petrocarpus - Smilax - Thuja - Urtinktur spag. von Bernus 56f 10ml. 10g Urtinktur spag. von Bernus 56f werden hergestellt unter Einsatz von: Guaiacum officinale, Lign. sicc. 0,07g, Juglans regia, Folium sicc. 0,03g, Pterocarpus soyauxii, Lign. sicc. 0,07g, Smilax 0,03g, Thuja occidentalis, Herb. sicc. 0,015g. 1ml entspricht 22 Tropfen. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne die Angabe einer therapeutischen Indikation. Warnhinweis: Enthält 62,9 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Solunat Nr. 17 Tropfen 100 ml Tropfen
Topseller
20,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Herstellung im Laboratorium SOLUNA Spagyrischer Potenzierungskreislauf nach Bernus in der Tradition des Paracelsus. Verwendung signaturintensiver Heilpflanzen aus dem SOLUNA-Heilpflanzengarten. Originalrezeptur nach Alexander von Bernus - seit 1921 Spagyrische Komplextinktur durch Extraktion von: Wässriges Destillat aus spagyrischem Herstellungskreislauf nach Bernus aus: Destillat aus gereinigtem Wasser und wässrigem Destillationsrückstand des Vorzyklus Herzgespannkraut Johanniskraut Melissenblätter Rosenblütenblätter Rosmarinblätter Weißdornblätter mit -blüten Weißdornfrüchte Wiesenknopfkraut Goldchloridlösung D2 Safranurtinktur D1 Ethanol 96% Pflichtangaben: Zusammensetzung: 10ml Mischung (entspr. 9,7g) enthalten: Destillat aus Crataegus, Fol. c. Flor., Crataegus, Fruct. - Hypericum - Leonorus - Melissa - Rosa - Rosmarinus und Sanguisorba - Aurum chloratum - Crocus - Mischung spag. von Bernus 56h 10ml. 10g Mischung spag. von Bernus 56h werden hergestellt unter Einsatz von einem wässrigen Destillat aus: Crataegus, Fol. c. Flor. sicc. 0,1g, Crataegus, Fruct. sicc. 0,05g, Hypericum perforatum, Herb. sicc. 0,03g, Leonurus cardiaca, Herb. sicc. 0,05g, Melissa officinalis, Fol. sicc. 0,05g, Rosa gallica, Rosa centifolia, Flos. sicc. 0,03g, Rosmarinus officinalis 0,03g,Sanguisorba officinalis, Herb. sicc. 0,05g und Aurum chloratum Dil. D2 0,012g, Crocus sativus, Stigma sicc. Ø [HAB, SV. 4a, Ø mit Ethanol 86% (m/m)] 0,05g, Ethanol 94% (m/m) 0,21g. 1ml entspricht 19 Tropfen. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne die Angabe einer therapeutischen Indikation. Warnhinweis: Enthält 24,6 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Ceres Millefolium Urtinktur 20 ml Tropfen
Aktuell
16,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Millefolium Ø Schafgarben-Urtinktur Verwendete Pflanzenteile: Frisches blühendes Kraut Herstellvorschrift: HAB, § 3a Einnahmeempfehlung für Ceres Heilmittel Beachten Sie die tiefe Dosierung Ceres-Arzneimittel werden in sehr tiefer Dosierung (in der Regel 1 bis 3 x täglich 2–5 Tropfen) ein­genommen. Holen Sie bei Bedarf medizinischen Rat ein. Verweilen Sie einige Augenblicke beim Aroma Nehmen Sie das Aroma durch Nase und Gaumen bewusst auf. Das Aroma ist von grosser Bedeutung und verstärkt die lebensfördernde und harmonisierende Wirkung. Am besten entfalten sich die Wirkkräfte, wenn die Tropfen in etwas Wasser ge­geben, eine Weile im Mund behalten werden. Sie können die Tropfen aber auch direkt auf die Zunge geben und einspeicheln. Dies wird vor allem im Akutfall empfohlen. Erspüren Sie das Wesen der Arznei Treten Sie mit dem Wesen der Heilpflanze auf Ihre ganz persönliche Weise in einen inneren Dialog. Häufigkeit und Dauer der Einnahme sollen innerlich erspürt werden. Es ist die Sprache des Körpers, die Ihnen signalisiert, ob das Mittel gebraucht wird oder nicht. Genies­sen und kosten Sie die Aufnahme der Tropfen, wie fein zubereitete Nahrung. Nehmen Sie geistige, seelische und körperliche Signale wahr Beobachten Sie sich: Verschlimmern sich die Symptome oder treten neue hinzu, kann das eine Folge zu hoher Dosierung sein. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von einigen Tagen ein und fahren Sie danach mit tieferer Dosierung fort. Holen Sie bei anhaltenden Symp­tomen medizinischen Rat ein. Zeitlicher Mindestabstand mehrerer Urtinkturen Werden mehrere Ceres Heilmittel parallell eingenommen, sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 15 Minuten eingehalten werden. Geniessen Sie die Auf- und Annahme der heilenden Impulse bewusst. Informieren Sie sich Bisherige Erfahrungen zeigen, dass Ceres-Arzneimittel problemlos mit schulmedizinischen, homöopathischen und komplementär­medi­zinischen Heilmitteln kombiniert werden können. Holen Sie trotzdem medizinischen Rat ein, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder weitere – auch selbstgekaufte – Arzneimittel ein­nehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Cralonin® Tropfen 100 ml Tropfen
Highlight
22,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Herzerkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arz nei mittelbildern ab. Dazu gehören: Bei Erwachsenen: Altersherz, nervöse Herzstörungen, Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (Anginapectoris). Bei Jugendlichen ab 12 bis unter 18 Jahren: Nervöse Herzstörungen. Gegenanzeigen: Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahren: Nicht anwenden bei Altersherz und bei Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (Angina pectoris). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopa thi sche Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung von Cralonin Tropfen bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält 45 Vol.-% Alkohol. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugend liche ab 12 bis unter 18 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde höchstens 12mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 3mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Die Anwendung bei Jugendlichen bei nervösen Herzstörungen soll nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen kann es im Sinne einer homöopathischen Erstverschlimmerung zu einer vorübergehenden Hautrötung im Gesicht (Flush), zu Herzjagen und Pulsfrequenzerhöhung, zu Ödembildung oder auch zu Schwindel, Übelkeit und leichten Magenbeschwerden kommen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Proal spagyrische Peka N Tropfen 100 ml Tropfen
Highlight
14,38 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Dosierung Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3 mal täglich je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Smilax off. (Sarsaparilla) D 8 15,0 g Euphrasia off. spag. Peka (Euphrasia) D 3 16,0 g Juglans regia spag. Peka D 6 15,0 g Ailantus altissima ( Ailanthus glandulosa) D 4 12,0 g Gratiola off. D 4 15,0 g Okoubaka aubrevillei D 3 15,0 g Taraxacum pff. spag. Peka D 12 12,0 g

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Chelidonium-Homaccord® 100 ml Tropfen
Bestseller
21,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Zur Dosierung, Dauer und Art der Anwendung befragen Sie Ihren homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Die Einzelgabe eines homöopathischen Arzneimittels sollte möglichst klein sein. Nach jeder Gabe ist die Wirkung abzuwarten. Erstverschlimmerung und Arzneimittelprüfsymptomatik sind zu berücksichtigen. Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 10 g (= 10,5 ml; 1 ml = 18 Tropfen) enthalten: Wirkstoffe: Chelidonium majus Dil. D10 0,06 g, Chelidonium majus Dil. D30 0,06 g, Chelidonium majus Dil. D200 0,06 g, Atropa bella-donna Dil. D10 0,03 g, Atropa bella-donna Dil. D30 0,03 g, Atropa bella-donna Dil. D200 0,03 g, Atropa bella-donna Dil. D1000 0,03 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzte Stufe. Sonstige Bestandteile: Ethanol 94% (m/m), gereinigtes Wasser.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot